Bärlauch-Käse-Knödel (vegetarisch)


Bärlauch-Käse-Knödel

Von:
Anita – sweet_an

Bärlauch-Käse-Knödel

 

Zutaten (für 2 Personen)
150g Gruyère 18 Monate
200g St. Galler Rahmkäse
300g Laugenstangen
1 Zwiebel
250ml lauwarme Milch
3 Eier
200g Bärlauch
3 EL Mehl
Butter
Salz
Pfeffer
Muskatnuss




Bärlauch-Käse-Knödel mit Gruyère und St. Galler Rahmkäse

1. Die Laugenstangen in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.

2. Etwas Butter in einer Pfanne zerlassen, die Zwiebel klein schneiden und darin anschwitzen. Zum Schluss das Ganze in die Schüssel geben.

3. Die Milch erhitzen bis sie lauwarm ist und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen, sowie die Eier dazugeben.

4. Den Bärlauch klein hacken und ebenfalls dazugeben.

5. Den Gruyère fein reiben und den St. Galler Rahmkäse in kleine Würfel schneiden. Danach in die Schüssel geben.

6. Damit die Masse gut bindet und zusammenhält, wird das Mehl hinzugefügt, hier muss man nach Bedarf dosieren.

7. Die Knödel formen, in siedendes Wasser geben und für 15 Minuten ziehen lassen.

8. Die fertigen Knödel in eine Pfanne mit Butter geben, kurz darin anbraten und servieren. Dazu am besten einen Salat reichen.