Brie und Camembert – Das sind die Unterschiede


Unterschied zwischen Brie und Camembert

Was ist der Unterschied zwischen Brie und Camembert? Auf den ersten Blick sehen sich diese zwei Sorten sehr ähnlich, dabei sind sie doch so verschieden. Was diese beiden weltberühmten Käsesorten voneinander unterscheidet, erklären wir dir gern.

Die wesentlichen Unterschiede

Die Unterschiede zwischen Brie und Camembert lassen sich im Wesentlichen in vier Kategorien einteilen: Herkunft, Aussehen, Größe und Geschmack. Schauen wir uns diese Kategorien genauer an.

Herkunft
Der „originale“ Brie kommt aus der kleinen Stadt Meaux in der Region Brie während der „originale“ Camembert aus dem kleinen Dorf Camembert in der Normandie stammt. Was bedeutet „original“? Industriell hergestellten Brie und Camembert, den man üblicherweise im Supermarkt bekommt, hat nichts mehr mit den ursprünglichen, traditionsreichen Käsesorten zu tun. Sie haben einen ganz anderen Geschmack und werden meist nicht in Meaux bzw. Camembert hergestellt. Die „Originale“ hingegen sind daran zu erkennen, dass sie den geschützten Namen „Brie de Meaux“ und „Camembert de Normandie“ tragen. Nur die „Originale“, die nach sehr strengen Kriterien hinsichtlich Fütterung, Herkunft der Kühe, Kuhrasse, Herstellungsverfahren etc. hergestellt werden, dürfen diesen Namen tragen. Sie sind auch am Zusatz „A.O.P.“ (Appelation d’Origine Protégée) erkennbar.

Aussehen

Beide Käsesorten werden mit dem Edelpilz „Penicillium camemberti“ hergestellt, der für den typischen weißen Edelschimmel verantwortlich ist. Dennoch ist der Schimmel beim Brie eher samtig während er beim Camembert eine festere Struktur hat. Der Teig ist beim Brie in der Regel weicher und cremiger, während er beim Camembert weniger cremig ist und mit zunehmender Reife auch löchrig werden kann.

Größe

Ein Laib Brie ist weitaus größer als ein Laib Camembert. Während der Brie einen Durchmesser von ca. 28cm misst, beträgt dieser beim Camembert nur ca. 11cm. Der Camembert ist dafür höher als der Brie.

Geschmack

Brie ist im Vergleich zum Camembert eher aromatisch und leicht säuerlich im Geschmack. Er wird begleitet von einem leicht pikanten Geschmack. Camembert hingegen ist deutlich schärfer und nussig und wird mit zunehmender Reifung immer kräftiger im Geschmack.